21.03.2014

Kraftwerksforum begrüßt neue Mitglieder

Der Stand des Bebauungsplans, die Inbetriebnahme der provisorischen Bahnstromumrichteranlage und die Abschaltung des Altkraftwerks Datteln 1-3 sowie die provisorische Sicherung der Fernwärmeversorgung waren Themen der 32. Sitzung des Kraftwerksforums Datteln.

Bei der Sitzung am Donnerstag, 20. März, haben sich die Mitglieder des Kraftwerksforums Datteln über den aktuellen Stand des vorhabenbezogenen Bebauungsplans informiert. „Mit allen Einwendungen und Stellungnahmen aus der frühzeitigen Beteiligung seit 2012, der öffentlichen Auslegung 2013 und der erneuten Auslegung durch geringfügige Änderungen im Januar 2014 müssen wir uns intensiv auseinandersetzen“, so Karl-Heinz Marscheider von der Stadt Datteln. „Zurzeit werden alle Unterlagen sorgfältig bearbeitet, damit der Rat dann abschließend entscheiden kann“. Insgesamt 124 Stellungnahmen aus der Öffentlichkeit (einschließlich Umweltvereinigungen) lagen der Stadt Datteln vor, weitere 128 Stellungnahmen wurden seitens der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange (TÖB) eingereicht.



Nähere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

[ Newsüberblick ]